2019


Tanja Neubert, Josia Topf und die Ruderer waren die Sieger

Im Rahmen des 55. Ball des Erlanger Sports wurden die diesjährigen Sportler des Jahres gekürt. Bei den Frauen siegte die Triathletin Tanja Neubert, der Schwimmer Josia Topf gewann bei den Männern und in der Kategorie der Mannschaften, siegten die Ruderer Jonathan Schreiber und Julian Schneider vom RV Erlangen.

Im Vorfeld des „Sportlerballs“ wurden Lydia Haubenreich (SpVgg Erlangen), Efstratios Papadellis (Int. Taekwon-Do Black Belt Center) und Reinhold Weiß (Golf Club) für ihr Engagement im Sport durch Oberbürgermeister Florian Janik mit dem Ehrenbrief der Stadt Erlangen ausgezeichnet.

 

Der diesjährigen Sonderpreis der Erlanger Nachrichten für integrative Arbeit ging an den Erlangen Cricket Club.

 

 

 

 

Sportlerin des Jahres:
Tanja Neubert (Triathlon) TV 48 Erlangen 49,7%
Nadja Prieß (BMX) RC 50 Erlangen 32,2%
Franziska Weidner (Schwimmen) TB Erlangen 16,9%

 

 

 

 

 

Sportler des Jahres:
Josia Topf (Schwimmen) SV Erlangen 47,5%
Alexander Megos (Klettern) DAV Erlangen 35,2%
Peter Varjasi (Schwimmen) TB Erlangen 17,2%

 

 

 

Mannschaft des Jahres
RV Erlangen (Rudern) 41,2%
TV 61 Bruck (Handball) 34,8%
FSV Bruck (Jugend Fussball) 23,9%

 

Fotos by Othmar Wiesenegger
Fotos by Wolfgang Menapace