2018


Die Würfel sind gefallen

Im Rahmen des 54. Ball des Erlanger Sports wurden die Sieger am Samstagabend gekürt. Bei den Frauen siegte die Schwimmerin Marie Graf, der Kletterer Alexander Megos gewann bei den Männern und in der Kategorie der Mannschaften holte sich die U23 vom HC Erlangen den Titel.

 

Schon im Vorfeld des „Sportlerballs“ wurden Gerhard Löhne, Arno Bienwald und Friedhelm Elias für ihr Engagement im Sport durch Oberbürgermeister Florian Janik mit dem Ehrenbrief der Stadt Erlangen ausgezeichnet.

Der diesjährigen Ehrenpreis der Erlanger Nachrichten ging an die Integrationsmannschaft des FSV Erlangen Bruck. In ihr spielen 20 Fußballer aus neun Nationen zusammen in einem Team.

 

 

 

 

 

Sportlerin des Jahres:
Marie Graf (Schwimmen) TB Erlangen 38,40%
Jennifer Rosenmüller (BMX) RC 50 Erlangen 36,18%
Hanna Marie Klek (Schach) SC Erlangen 25,42%

Sportler des Jahres:
Alexander Megos (Klettern) DAV Erlangen 44,60%
Jonathan Schreiber (Rudern) RV Erlangen 30,84%
Peter Varjasi (Schwimmen) TB Erlangen 24,56%

Mannschaft des Jahres
HC Erlangen U23 (Handball) 37,78%
TV 48 Erlangen (Judo) 36,22%
FSV Bruck (Kegelerinnen) 26,00%

Fotos zum Sportlerball
Fotobox